Ralph Döring - Projektleitung

Ralph Döring ist Politikwissenschaftler und seit 2016 Geschäftsfeldentwickler beim IB Berlin-Brandenburg und lässt hier seine Expertise in der Politischen Bildung, im Projektmanagement und in der Fördermittelakquise in der Region Berlin Mitte einfließen. Kein Wunder also, dass er mit seinem Antrag zum Projekt „Einfach Demokratie?!“ bei der Berliner Lottostiftung eine dreijährige Förderung sicherstellen konnte. Seit dem 01.03.2021 agiert er als Projektleitung.

Zitat aus dem IB online-Artikel: „Inklusiv wird politische Bildung für mich dann, wenn sie für viele Menschen Barrieren ab- und Verständnis aufbaut; unabhängig von einer Beeinträchtigung, dem Bildungsgrad oder der sozialen Herkunft.“


Carolin Reif – pädagogische Mitarbeiterin

Carolin Reif ist Politikwissenschaftlerin und langjährig in der politischen Bildung tätig. Als neue Mitarbeiterin beim IB Berlin-Brandenburg durfte sie in der Anfangsphase des Projekts viele spannende Einrichtungen und interessierte Kolleg*innen kennenlernen. Als pädagogische Mitarbeiterin ist sie für die Organisation der Workshops und Fortbildungen, die Öffentlichkeitsarbeit und die Kommunikation mit internen und externen Partner*innen zuständig.

Gemeinsam mit unseren Kolleg*innen der Berliner Einrichtungen des IB füllen wir das Projekt mit Leben. Um tatsächlich den Bedarf der Teilnehmenden mit unseren Angeboten zu treffen, bedarf es einer vertrauensvollen Kommunikation mit den (sozial)pädagogischen Fachkräften vor Ort. Gemeinsam entwickeln wir spannende Ideen und Formate, die den Alltag der Teilnehmenden bereichern und so einen Berührungspunkt zur politischen Bildung schaffen.

 

Das Projekt „Einfach Demokratie?!“ wird durch die GFBM Akademie evaluiert.